0 Daumen
530 Aufrufe

Hey,

Ich weiss garnicht wie ich bei dieser Aufgabe vorgehen soll:Berechne nach dem Archimedes'schen Gesetz die Auftriebskraft deines Körpers

a)in Süßwasser (p=1 kg/dm³),

b)in Meerwasser (p=1,02 kg/dm³),

c)in  Luft (p=1/3 kg/m³).

d)Vergleiche die Ergenbisse.

Hinweis:bei 60kg Masse beträgt das Volumen etwa V=75dm³;für je 6kg mehr oder weniger kommen 5dm³ dazu oder werden abgezogen.

Wäre froh über Hilfe :)

von
 x : deine Masse einsetzen

dein Volumen
V ( x ) = 76 dm^3 + ( x - 60 ) * 6   dm^3

Dichte : 1 kg / dm^3  => spez Gewicht : 9.81 N / dm^3
Auftrieb = V ( x ) * spez.Gewicht
Auftrieb = V ( x ) * 9,81 N / dm^3
Ist mit der Masse das Gewixht oder die Grösse gemeint?
Weder noch.

Die Masse eines Körpers wird in Kilogramm angegeben.
Das Gewicht eines Körpers entsteht durch die Anziehung einer Masse
durch die Erde.
F = G = Masse mal Beschleunigung = m * g =  m ( kg ) * 9,.81 m/s^2 ( kg * m/s^2 = Newton )

Beispiel
Deine Masse : 65 kg
Dein Gewicht : 65 * 9,.81 = 637.65 N

Dein Volumen ( Rauminhalt deines Körpers )
Hier habe ich einen Fehler bei der Formel gemacht
V ( x ) = 76 dm3 + ( x - 60 ) / 6  * 5  dm3
V ( 65 ) = 76 dm3 + ( 65 - 60 ) / 6  * 5  dm3
V ( 65 ) = 80.17 dm^3

Der Auftrieb ist das Produkt aus Volumen eines Körpers mal dem
spezifischen Gewicht des eingetauchten Mediums

1.)
Dichte = 1 kg / dm^3
spezifisches Gewicht = 9.81 N / dm^3
Auftrieb = V *  spezifisches Gewicht = 80.17 dm^3 * 9,81 N / dm^3
Auftrieb = 786.47 N

Vielen lieben Dank an sie,dass sie sich Zeit genommen haben mir das zu erklären.Das ist wirklich sehr nett :)

Gern geschehen.
Falls du weitere / andere Fragen hast dann wieder neu einstellen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community