0 Daumen
153 Aufrufe

Hallo kann mir jemand bei der 9 helfen. Verstehe nicht wie man von der Energie und dem Radius auf die Stärke des Magnetfeldes kommt.Bild Mathematik

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo,

Lorentzkraft wirkt als Radialkraft:

FL=Fr

q*v*B=me*v^2/r

--> B=me*v/(q*r)

me,q=e sind Naturkonstanten, r ist in der Aufgabe angegeben.

Jetzt brauchst du nur noch v für die Formel:

Ekin=0.5*me*v^2

--> v=√(2*Ekin/me)

Werte einsetzten liefert v=13261599,4 m/s ≈0.044*c

--> nichtrelativistische Berechnung von v ist ok (v<0.1*c)

Werte einsetzten liefert B=2.9*10^-3 T

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community