0 Daumen
284 Aufrufe

Aufgabe:

 Berechne die Stärke des Magnetfeldes, wenn eine Spule mit 1000 Windungen in diesem Magnetfeld, deren (senkrechte) Fläche in 0,3s von 10 Quadratzentimeter auf 1 Quadratzentimeter zusammengedrückt wird, eine Spannung von 1v induziert.

Problem/Ansatz:

Uind= -N*(dφ/dt)

1=1000*3*B

1/3000T= B

Stimmt mein Lösungsweg oder habe ich an irgendeiner Stelle was falsches gemacht?

Danke im Voraus.

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 1. du solltest mit Einheiten rechnen! So was wie 1=1000*3*B ist einfach Unsinnig! woher kommt die 3? welche Einheit?

von 10cm^2 auf 1cm^2 in 0,3s sind  dA/dt=30cm^2/s die muss man in m^2/s umrechnen, wenn man U in  V und B in T angeben will. Du hättest wahrscheinlich deinen Fehler selbst gefunden, wenn du richtig, also mit Einheiten gerechnet hättest! Physikalische Gleichungen sind einfach Quatsch ohne Einheiten.

Gruß lul

Avatar von 32 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community