0 Daumen
211 Aufrufe

Hallo liebe community,

bitte wieder um Kontrolle.

Fragestellung:"Sie fahren mit dem Auto in der Stadt mit 50km/h hinter einem anderen Auto her. Veranschlagen sie ihre Reaktionszeit mit T1=1 und die Bremsverzögerung mit 6m/s². Welchen Sicherheitsabstand müssen sie mindestens einhalten, wenn sie jederzeit mit einer Vollbremsung ihres Vordermannes rechnen müssen, und dieser doppelt so gute Bremsen hat wie sie? Was halten sie von folgender Faustregel: In der Stand fahre man halben Tachoabstand (so viele Meter wie der Tacho km/h anzeigt)."


vVordermann=13,8m/s

aVordermann=12m/s²

tVordermann=v/a=13,8/12=1,15

sVordermann=0,5*12m/s²*1,15²=7,9m


vIch=13,8m/s

aIch=6m/s²

tIch=v/a=13,8/6=2,3

tReaktion=1

sIch=0,5*6m/s²*2,3²+13,8*tReaktion-sVordermann=21,77m


Lösung: Mindestabstand 21,77m, Behauptung ist wahr/annehmbar


Danke fürs drüber schaun!

Liebe Grüße,

elrippo

von

sieht gut aus...

Dankeeeee :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community