0 Daumen
146 Aufrufe
Ein Stromstärkemessgerät mißt 12 mA (1mA=10^ -3) wenn die Kugel 3mal pro sek. an der rechten Platte anschlägt. Welche Ladung trägt die kugel? Kann mir bitte jemand diese Aufgabe vorrechnen? Danke schonmal im voraus :-)
Gefragt von
Hast du genauere Angaben zu Kugel und Platten?
Pendelt die Kugel zwischen 2 Platten hin und her?

1 Antwort

0 Daumen

Die Stromstärke gibt an wie viel Ladung pro Zeiteinheit durch z.B. einen Leiterquerschnitt fließen.

[I] = A = C/s; (Coulomb/Sekunde);

Da die Kugel drei mal pro Senkunde Ladung transportiert fließt ein Strom von 12mA.

Q = I*t;

Da eine vollständige Pendelbewegung (hin und zurück) 1/3 s dauert gilt:

Q = I *t = 12mA *1/3s = 4mC

 

lg JR

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
0 Antworten
Gefragt 14 Jun 2016 von Gast

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...