0 Daumen
209 Aufrufe

blob.png

Vielen Dank für die ausführliche Antwort

von

Vielen Dank für die auch diesmal ausführliche Aufgabenstellung. Auch bei "Schaltungen, Spannungen, Ströme bestimmen", warst du zwar so nett, potentiellen Helfern den Aufgabentext zur Verfügung zu stellen, aber ein bisschen mehr Engagement deinerseits bei der Lösung deiner Aufgaben, wäre nicht zu deinem Nachteil. Entsprechend erfolglos blieb auch deine Bitte um Aufgabenlösung. Da es nicht sein kann, dass du von alledem gar keine Ahnung hast, hast du vermutlich nur Hemmungen deine Lösungsansätze hier zu präsentieren. Oder hältst du das für Zeitverschwendung?

1 Antwort

0 Daumen

die Zentripetalbeschleunigung muss größer als die Erdbeschleunigung sein. \(a_z=\frac{v^2}{r}\). Ich komme auf 12,65 m/s. Für den zweiten Teil benutze die Formeln für potentiale und kinetische Energie.

von 2,7 k

Ich komme bei der höhe auf 7,9m. Habe die kinetische Energie und die potentielle Energie gleichgesetzt, also dort wo die Umwandlung der potentiellen Energie zur kinetischen Energie stattfindet. Aber in den Lösungen steht 40m. Habe ich da irgendetwas falsch gemacht ?

Vielen Dank für die Antwort!

Es ist doch offensichtlich, dass 7,9m falsch sein muss, denn der Radius des Loopings beträgt bereits 16m. Du hast vermutlich mit den 12,65m/s gerechnet, aber das ist falsch, denn dies ist die Mindestgeschwindigkeit am höchsten Punkt des Loopings. Aber der Wagen fährt von unten in den Looping ein und muss an dem tiefsten Punkt des Loopings selbstverständlich eine höhere Geschwindigkeit haben, um zum höchsten Punkt zu gelangen. Wenn du mit dieser Geschwindigkeit rechnest, kommst du auch auf 40m.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community