0 Daumen
136 Aufrufe

blob.png

Text erkannt:

Eine Scheibe rotiert mit zunehmender Winkelgeschwindigkeit.
Die Scheibe hat den Radius \( r=1.4 m \).
Die Winkelgeschwindigkeit ist durch die Funktion \( \omega(t)=3 t^{2}+7 \) abhängig von der Zeit \( t \) in der Einheit rad/s gegeben.
Was ist der Betrag der Tangentialgeschwindigkeit \( \left|v_{T}\right| \) des Punktes A am Rand der Scheibe zum Zeitpunkt \( \mathbf{t}=\mathbf{2} \mathbf{s} \) ?
\( \left|v_{T}\right|= \)

Runden Sie auf eine Nachkommastelle. Geben Sie auch die Einheit an.

Was ist der Betrag der Zentrifugalbeschleunigung \( \left|a_{Z f}\right| \), die der Punkt A am Rand der Scheibe zum Zeitpunkt \( \mathbf{t}=2 \mathrm{~s} \) erfährt?
\( \left|a_{Z f}\right|=\square \mathrm{m} / \mathrm{s}^{2} \)

Runden Sie auf eine Nachkommastelle.

Welche Winkelbeschleunigung \( a_{\omega} \) erfährt der Punkt A am Rand der Scheibe zum Zeitpunkt t=2 s?
\( a_{\omega}=\square \mathrm{rad} / \mathrm{s}^{2} \)

Runden Sie auf eine Nachkommastelle.

blob.png

Text erkannt:

Was ist der Betrag der Tangentialbeschleunigung \( \left|a_{T}\right| \), die der Punkt A am Rand der Scheibe zum Zeitpunkt t=2 s erfährt? \( \left|a_{T}\right|=\square \mathrm{m} / \mathrm{s}^{2} \)

Runden Sie auf eine Nachkommastelle.

Vielen Dank für den Lösungsansatz

von

1 Antwort

0 Daumen

in die Formel in Zeile 3 die Zeit einsetzen, dann hast du die Winkelgeschwindigkeit. Den Rest solltes du mit den einschlägigen Formel hinbekommen. Zeige deine eigenen Ansätze! Das ist hier kein Forum, um am späten Sonntagabend deine Defizite zu mildern.

von 2,7 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community