0 Daumen
312 Aufrufe
Eine Schleifscheibe der Masse 20 kg ist falsch montiert. Dadurch kommt der Massenschwerpunkt 2 mm von der Drehachse zum liegen.Die Drehzahl beträgt 3000 1/minGesucht sind Winkelgeschwindigkeit und Zentrifugalkraft.
Ich komme auf die Winkelgeschwindigkeit aber ich weiß nicht wie ich auf die Zentrifugalkraft kommen soll.
von

1 Antwort

0 Daumen

m = 20 kg

v = 2·pi·r/t = 2·pi·(0.002 m)·(50 1/s) = 0.6283 m/s

F = (20 kg)·(0.6283 m/s)^2/(0.002 m) = 3948 N

von 9,4 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community