0 Daumen
22 Aufrufe

Aufgabe:

Ein frei fallenden Körper ohne Luftwiderstand wird betrachtet.


Problem/Ansatz:

a) Welche Werte findet man nach der jeweils doppelten Zeit?

b) Was gilt jeweils auf dem Mond (mond = 1,62 m/s?)

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo Saskia,

man hat für den Weg s(t) und die Geschwindigkeit v(t) die Formeln

s(t) = 1/2 * g * t2   bzw. v(t) = g * t

in der doppelten Zeit t wird also der 22 = 4 - fache Weg zurückgelegt, die Geschwindigkeit verdoppelt sich.

gMond = 1,62 m/s2 ist etwa 1/6 - mal so groß wie  gErde = 9,81 m/s2

Deshalb haben s und v auf dem Mond jeweils 1/6 * WertErde

Gruß Wolfgang

von 8,7 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community