0 Daumen
46 Aufrufe

Aufgabe:

Man ermitle den Ersatzwiderstand der folgenden Widerstandskombinationen:

Ersatzwiderstand.PNG


Problem/Ansatz:

Bräuchte hier eine Lösung zum Vergleichen.

Danke im Voraus!!

Lg Erwin

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

hier die Lösung zum Vergleich:

\(R_{Ersatz} = 5Ω\)

Gruß von hightech


Hier die Berechnung:

\(R_{Ersatz} = [(R_{1}+R_{2})  \vert \vert R_{3} + R_{4}]  \vert \vert R_{5} + R_{6}\)

\(R_{Ersatz} = \frac{[[\frac{(5Ω+3Ω)*2Ω}{5Ω+3Ω+2Ω}] + 4,4Ω]*3Ω}{[[\frac{(5Ω+3Ω)*2Ω}{5Ω+3Ω+2Ω}] + 4,4Ω]+3Ω} + 3Ω  =  5Ω\)

Ersatzwiderstand.jpg

Gruß von hightech

von

Danke! Könnten sie mir den Rechenweg erläutern, das wäre toll!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

1 Antwort
Gefragt 6 Jul 2019 von NumeroUno
1 Antwort
1 Antwort

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community