0 Daumen
42 Aufrufe

Ein PKW benötigt 10,6 s um von 80 km/h auf 120 km/ h (Hinweis:
Geschwindigkeitsdifferenz beim Lösen verwenden) zu kommen. Wie groß
war seine Beschleunigung?

von

2 Antworten

0 Daumen

Hi,

\(a=\dfrac{\Delta v}{\Delta t}=\dfrac{40 m/s}{10.6 s} = 3.77 \dfrac{m}{s^2}  \)

von 2,4 k

Das ist nicht richtig.

Δv =  40 km h-1 =  11,11 m s-1

Könntest du bitte noch deine Antwort korrigieren ?

Merci

0 Daumen

Beschleunigung ist Geschwindigkeit durch Zeit. Denke daran, die kmh in ms umzurechnen.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community