0 Daumen
21 Aufrufe

Ein PKW benötigt 10,6 s um von 80 km/h auf 120 km/ h (Hinweis:
Geschwindigkeitsdifferenz beim Lösen verwenden) zu kommen. Wie groß
war seine Beschleunigung?

vor von

2 Antworten

0 Daumen

Hi,

\(a=\dfrac{\Delta v}{\Delta t}=\dfrac{40 m/s}{10.6 s} = 3.77 \dfrac{m}{s^2}  \)

vor von 2,4 k

Das ist nicht richtig.

Δv =  40 km h-1 =  11,11 m s-1

0 Daumen

Beschleunigung ist Geschwindigkeit durch Zeit. Denke daran, die kmh in ms umzurechnen.

vor von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community