0 Daumen
37 Aufrufe

Aufgabe:

Die Primärspule eines unbelasteten Transformators, die an das 230 V - Netz angeschlossen ist, hat 250 Windungen.

Berechne die Spannungen am Ende der Sekulärspule, wenn diese 10, 500, bzw. 20000 Windungen hat.


Problem/Ansatz:

ich habe keine Ahnung

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo akire,

für die Sekündärspannung Us gilt jeweils (beim idealen Transformator) :

\( U_s = \dfrac {n_s·230V} {250} \)   ,  ns = 10, 500 ... Windungen der Sekundärspule

Gruß Wolfgang

von 6,9 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community