+1 Punkt
279 Aufrufe
Hallo, hier eine Frage aus der Physik zum Thema Schallpegel.

Bei einer Explosion breitet sich eine Schallwelle (=Druckwelle) mit einer Druckamplitude von p=0,5 bar in 1 m Entfernung kugelförmig um den Explosionsort aus. Welcher Schallpegel ergibt sich in 100 m Entfernung (ohne Dämpfung in Luft)? Wie groß ist die abgestrahlte Schall-Leistung?

Danke
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Ich kann Dir da eigentlich nur mal aufschreiben, was ich mir aus der Formelsammlung so zusammenbastle. Vielleicht hilft das weiter.

 

Angaben:

p = 0,5*10^5 Pa; //Druckamplitude

r1 = 1m; //Radius der Kugelschale 1

r2 = 100m; //Radius der Kugelschale 2

ρ = 1,2923 kg/m^3; //Dichte von Luft (273,15K, 1013hPa)

c = 332 m/s; //Schallgeschwindigkeit in Luft(273,15K, trocken)

J0 = 1*10^(-12) W/m^2; //Bezugsschallintensität (menschliche Hörschwelle)

 

Formeln:

P = J * A; //Schallleistung

J = p^2 / (2*ρ*c); //Schallintensität

A = 4*π*r^2; //Oberfläche Kugel

Lj = 10*lg(J / J0) dB; //Schallpegel

 

Schallleistung in 1m Entfernung:

P = J * A1 = p^2 / ( 2*ρ*c )   * 4*π*r1^2 =

= (0,5*10^5 Pa)^2 / ( 2 *1,2923 kg/m^3 *332 m/s ) *4 *π *(1m)^2 =

= 36 611 578,1 W ≈ 36,61 MW;

 

Schallpegel:

J = P / A2 = p^2 / ( 2*ρ*c )   * 4*π*r1^2 / 4*π*r2^2 =

= p^2 / ( 2*ρ*c ) * ( r1 / r2 )^2; //Schallintensität in 100m Entfernung

Lj = 10*lg(J / J0) dB =

= 10 * lg( p^2 / ( 2*ρ*c ) * ( r1 / r2 )^2  /  J0) dB =

= 10 * lg( (0,5*10^5 Pa)^2 / ( 2 *1,2923 kg/m^3 *332 m/s ) * ( 1 / 100 )^2  /  ( 1*10^(-12) ) ) dB =

144,64 dB;

 

Bitte genau prüfen. Werd's mir morgen nochmal anschauen, ich poste es aber schon mal falls Du es schon brauchst. Vielleicht hilft es ja weiter.

 

lg JR

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...