0 Daumen
89 Aufrufe

Aufgabe:

schaltung.jpg

Wie groß ist der Gesamtwiderstand zwischen den Punkten A und B, wenn jeder Einzelwiderstand 3 Ohm beträgt?

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Von links nach rechts:

3 mal 3 in Reihe ergibt 9

9 parallel zu 3 ergibt ...

diesen Zwischenwert in Reihe zu 2 mal ergibt ...

usw.

alles klar?

von

ich habe leider kein Bild im Kopf :(

"leider kein Bild im Kopf"

Das Bild hast Du gepostet und ist oben in Deiner Fragestellung zu finden.

Leider weiß ich nicht, wie man es da wieder herausholen kann, um es in Deinen Kopf zurückzutun.

Vielleicht mithilfeceiner Rechnung?

Vielleicht mithilfeceiner Rechnung?

Ich glaube mit einer Rechnung könnte das so aussehen

1/(1/(3 + 1/(1/(3·3) + 1/3) + 3) + 1/3) = 2.2 Ω

Vielleicht sind aber mehrere Rechnungen doch etwas übersichtlicher.

Nimm dir immer einzelne Blöcke einer Parallel oder Reihenschaltung und ersetze mehrere Widerstände dann durch einen Ersatzwiderstand.

pleindespoir hat dir das doch schon völlig richtig vorgemacht

Ganz links 3 mal 3 in Reihe ergibt 9. Ersetze also die drei Widerstände durch einen Ersatzwiderstand von 9 Ohm. Mache dann weiter.

Also ich dachte an

---------------------------6 ohm -------- A

|

R (9 Ohm)

|

|

|

---- - - -- - - - - - - - 6 Ohm ------ B

die striche sollen leiter sein.

so habe ich mir das mit dfem zusammensetzen gedahct

Dann hast du ja die Widerstände nicht berücksichtigt die senkrecht verlaufen.

genau das verstehe ich nicht wie kann ich das zusammenfassen in einem erwatzwiderstand?

Das sieht so aus

download.jpg


och liebe dich <3 haha VIELEN DANK!!!!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
0 Antworten

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community