0 Daumen
24 Aufrufe

Aufgabe:

1t.png




Problem/Ansatz:

Schönen guten Abend :)
Ich habe eine Frage an Euch, wäre Euch so dankbar, wenn Ihr mir helfen
könntet. Ist zwar eine Elektrotechnik Aufgabe, aber ich glaube ein Physiker sollte damit ja auch bestens vertraut sein :) 

Wenn wie in dem Bild Uq1(t) und Uq2(t) gegeben sind und ich diese nach
Euler umformen muss, warum hat mein Prof bei Ûq1komplex einen
Phasenwinkel von - 90 Grad heraus?
Soweit ich das in Erinnerung habe, hat doch Uq1(t) nur einen komplexen
Anteil laut Euler oder? Also
" 0 + j325V " was laut meines Wissens einen Phasenwinkel von 90 Grad
entspricht aber warum definiert mein Prof diesen als -90 Grad?

Könnt Ihr mir das erklären?

Vielen Dank im Voraus :)

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo
in Relation zu was  sind denn die -90°? erst mal kann man ja irgendwas für das Uq1  hinschreiben, kommt nur drauf an, die anderen Ströme und Spannungen dann richtig  dazu aufzuschreiben.
Gruß lul

von 12 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community