0 Daumen
70 Aufrufe

ich habe gelernt, dass eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung eine konstante Beschleunigung a hat , wohingegen eine gleichförmige Bewegung keine Beschleunigung hat und die Geschwindigkeit  v als Konstante hat.

Nun ist mir auch bekannt, dass ohne eine Beschleunigung keine Richtungsänderung stattfinden kann.

Da bei einer Kreisbewegung eine Richtungsänderung stattfindet wäre meine Frage, ob es sich bei der Kreisbewegung um eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung oder um eine gleichförmige Bewegung handelt.


Bzw. was ist der Unterschied zwischen der Bahngeschwindigkeit und der Winkelgeschwindigkeit ?

Ist die Winkelgeschwindigkeit konstant(befindet sich ja so gesehen direkt auf der Achse) und die Bahngeschwindigkeit der Wert abhängig vom Radius (?)

Danke

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 Ohne Beschleunigung gibt es keine Kreisbewegung. Aber man spricht von gleichförmiger Kreisbewegung, wenn die Bahngeschwindigkeit konstant ist. Dazu gehört dann eine konstante Zentripetalkraft bzw. Beschleunigung , im Unterschied zur geraden Bewegung, da die Kraft senkrecht auf dem Weg steht, verrichtet sie keine Arbeit.

Winkelgeschwindigkeit :ω= zurückgelegter Winkel pro Zeit, (Winkel im Bogenmaß) Bahngeschwindigkeit v= Weg/Zeit

der Zusammenhang ist v=r*ω

beantwortet das deine Fragen, sonst meld dich nochmal.

Gruß lul

von 13 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community