0 Daumen
61 Aufrufe

brauche Hilfe bei der Aufgabe:

Ein geladenes Kügelchen der Masse m = 0,4kg hängt an einem 1.6 Meter langem Faden und wird im homogenen Feld eines Plattenkondensators um 3 cm ausgelenkt. Die Spannung zwischen den Platten beträgt bei einem Abstand von 8 cm
U = 10kV.
Welche Ladung trägt das Kügelchen?


Danke im Voraus!!

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 ersten Feldstärke E=U/d bestimmen, daraus die horizontale Kraft FH q*E die vertikale Kraft: FG=m*g, Zeichnung unbedingt machen , die vektorielle Summe der Kräfte muss in Richtung des Seils zeigen :

ähnliche Dreiecke L/s =FG/FH.  mit s=0,03 m daraus dann q

hierbei wurde vernachlässigt, dass die 3cm nicht genau horizontal sind, genauer musst du aus der Zeichnung mit den Winkeln rechnen, aber 3cm auf 1,6m ist fast waagerecht.

Gruß lul

von 10 k

Also E = U/d = 10000V / 0.08m = 12500 J ?

nur die Einheit J ist falsch.

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...