0 Daumen
100 Aufrufe

Hallo

Auf Erdentfernung (1AE) bewegt sich ein Komet auf die Sonne zu.

a)Berechnen Sie den Strahlungsdruck, der auf den Kern des Kometen ausgeübt wird.

b)Unter der Bedingung dass die Kraft des Strahlungsdrucks die Gravitationskraft der Sonne aufhebt, welche Masse hätte dann ein Staubteilchen der Fläche A=6mal10^-12m^2…


Problem/Ansatz:

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Matthias,


zu (a)

Mittels Solarkonstante und Lichtgeschwindigkeit kann man den Strahlungsdruck ( pSt )  berechnen:

pSt  =  1360 kg s-3   /  2,998 * 108 m s-1  =  4,536 * 10-6  kg m-1 s-2


zu (b)

Gravitation und Strahlungskraft befinden sich im Gleichgewicht:

G * mStaubt. *  mSonne   /  r2     =    pSt * A

Daraus folgt: 

mStaubt.  =  ( pSt * A  /  (G * mSonne) )  *  r2         (r = 1 AE)

mStaubt.  =  ( 4,536 * 10-6 kg m-1 s-2  *  6 * 10-12 m2  /  (6,673 * 10-11 m3 kg-1s-2 * 1,989 * 1030 kg) )  *  (1,496 * 1011m)2 

=  4,589 * 10-15 kg


Viel Erfolg und melde dich bei Unklarheiten !

von 3,4 k

Vielen vielen Dank, das hat mir wirklich sehr geholfen!

Ich kam nicht weiter weil ich immer dachte, man müsste hier mit der Einheit Pascal arbeiten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...