+1 Daumen
33 Aufrufe

Aufgabe:

Hallo, ich habe folgende Aufgabe:

Es sollen die Kräfte (Querkraft und Betriebskraft) von Schrauben berechnet werden, mit dem Ziel die Schraube, welche die höchste Belastung/Beanspruchung erfährt bestimmen zu können!

Gegeben sind nur die Kräfte F1 (250N) und F2 = F3 = 1.000N

Ich habe die Aufgabe mal versucht zu skizzieren! Ich hoffe man kann es erkennen.

Mein mech. Ersatzsystem hab ich auch mit hochgeladen!



Problem/Ansatz:

Mein Problem ist nun das bestimmen der Kräfte! Nach notieren der ganzen Kräfte- und Momentengleichgewichte bekomme ich keine Kraft so isoliert, dass ich diese berechnen kann. Sind eventuell die Querkräfte gleich groß, da das „Rohr“ in der Mitte angeschweißt wurde?

 Noch zur Information für das Ersatzsystem: Die Schrauben habe ich beginnend mit links oben, entgegen dem Uhrzeigersinn mit 1-4 benannt.

Würd mich über Hilfe und Tipps echt freuen, da ich momentan total an der Aufgabe verzweifel.

757EA37E-CBCF-4B90-BF0C-11B3F97C1E89.jpeg4A4A0447-8DCF-4F5C-A2D0-68AAEFE6B2C9.jpeg

m

von

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...