+1 Daumen
86 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Mol eines idealen Gases soll ausgehen vom Zustand p1=6bar, V1 = 0,462 dm^3 folgenden Prozess durchlaufen:

I) Adiabatische Expansion auf V_2 = 1,358 dm^3 bei p_2 = 1,325 bar

II) Isotherme Expansion auf V_3 = 1,8 dm^3 bei p_3 = 1bar

III) Adiabatische Kompression auf V_4 = 0,612 dm^3 bei p_4 = 4,5137

IV) Isotherme Kompression zurück zum Ausgangspunkt.

a) Bestimmen Sie den Isentropenexponenten k

b) Berechnen Sie die Volumenarbeit und die Entropie der vier Schritt


Problem/Ansatz:

Ich verstehe das ganze irgendwie nicht so ganz.

Also die a) war denke ich in Ordnung:

aus

$$p_1 \cdot V_1 ^k = p_2 \cdot V_2 ^k$$

habe ich den Koeffizienten k errechnet:

$$k = \frac{ln(\frac{p_2}{p_1})}{ln(\frac{V_1}{V_2})} = 1,37$$

Bei der b) habe ich Probleme.

Ich weis, dass ich die Arbeit eines adiabatischen Prozesses so berechnen kann:

$$\delta W =- \frac{n \cdot R \cdot T}{V} \cdot dV = n \cdot c_v \cdot dT  $$

Mein Problem ist hier, dass ich nicht weiß wie sich die einzelnen Größen ändern:

$$\delta W =- \frac{n \cdot R \cdot T}{V} \cdot dV$$ Dafür fehlt mir die Information über T. Welche Temperatur T benötige ich hier? Wie errechnet sich diese?

und

$$\delta W == n \cdot c_v \cdot dT  $$ Darf ich hier einfach die Anfangs- und Endtemperaturn aus den idealen Gasgleichungen Berechnen?

Wäre sehr dankbar für Hilfe.

von

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community