0 Daumen
143 Aufrufe

Aufgabe:

Eine 80 kg schwere Holzkiste soll gleitend auf eine Rampe hochgeschoben werden. Die Rampe ist 4,25 m lang und 1,2 m hoch. Die Gleitreibungszahl ist : µG = 0,4  und die Haftreiung ist µH = 0,42.

1) Welche Kraft ist mind. erforderlich um die Kiste mit gleichförmiger Geschwindigkeit die Rampe hinaufzuschieben.


Problem/Ansatz:


Hallo zusammen!


Ich habe eine Frage zu dieser Aufgabe:

Muss ich erstmal den Winkel von der Rampe ausrechnen um und dann in die F - Formel einsetzen.


Also so hier:


F = 80 kg * 9,81 m/s * 0,42 * arcsin(1,20/4,25)


Ich weiss nicht ob das so richtig ist.


Ich hoffe jemand kann mir helfen und bedanke mich im Voraus!

von

1 Antwort

0 Daumen

SIN(α) = 1.2/4.25 --> α = 16.40°

F = 80·9.81·(SIN(16.4°) + 0.4·COS(16.4°)) = 522.7 N

von 9,3 k

okay danke!

und dann habe ich noch eine Frage:


b) Auf halber Strecke verlässt den Mitarbeiter der Transportfirma die Kraft und er legt eine Pause ein. Die Kiste ist dann nur nach dem Einfluss von Schwerkraft und Haftreibungskraft ausgesetzt. Rutscht die Holztransportkiste dabei wieder herunter?


Muss ich wieder das selbe machen aber mit der Gleitreibung und wie setze ich dann an ?

b) in x-facher Ausführung hier: https://www.nanolounge.de/22905/haftreibung-gleitreibung-arbeiter-verlasst-halben-kraft

Antwort an dieser Stelle erübrigt sich vermutlich.

@Anissa: Bitte Duplikate vermeiden. Du brauchst doch nicht mehrfach eine Antwort. Bei der verlinkten Frage wird möglicherweise dieses Resultat wieder benötigt. Warum soll das nochmals jemand berechnen?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...