0 Daumen
5 Aufrufe

Aufgabe:

Eine beidseitig von Elektrolyt umgebene Lipidmembran wirkt wie ein Plattenkondensator mit 2 · 10−10 m2 großen Plattenflächen. Die spezifische Membrankapazität beträgt 1 · 10−2 F/ m2. Dieser anfänglich ungeladene Kondensator wird an eine Spannungsquelle von 0,1 V gelegt. Mit welcher Landungsmenge wird der Kondensator aufgeladen?

a) 2 . 10-13 C

b) 2 . 10-11 C

c) 2 . 10-7 C

d) 5 . 106 C

e) 5 . 108 C


Problem/Ansatz:

Mein Ansatz hier wäre: Q=C*U, aber ich komme wieder nicht auf die Ergebnisse und wozu ist noch die Plattenfläche angegeben?

Vielen Dank im Voraus und Gruß.

vor von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hallo

 es ist ja nicht C angegeben sondern C/m^2 und die Fläche, also ist C=10-2F/m^2*10-10 m^2=2*10-12 F und dann kommst du mit U=o,1V auf a)

(Texte und Einheiten genauer lesen!)

Gruß lul

vor von 7,8 k

Vielen Dank, das war doch so einfach, aber ich kam nicht darauf...

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...