0 Daumen
27 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Wassersportler steht auf dem 10m Sprungbrett und springt mit v0 = 15 kkm/h senkrecht nach oben.

a) welche Höhe erreicht er

b)Wie lange dauert es, bis er auf der Wasseroberfläche ankommt?

c)Mit welcer Endgeschwindigkeit kommt er dort an?


Formeln:

T = Wurzel(2h/g)

v = wurzel(v0^2 + 2gh)

h= 1/2 gt^2

g= (v-v0) /t

h= 1/2gt^2 + v0t-h0

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 so einen Salat aus Formeln hinzuschreiben hilft ja wenig, wenn man nicht dazusagt wann bzw. für was sie gelten!

zu a) deine letzte Formel etwa gibt mit g negativ, vo positiv und h0=0 die Höhe für a) an wenn du noch v=v_0-gt=0 für den höchsten Punkt benutzt. und h die Höhe über dem Sprungbrett ist.

 für b) wegen Energieerhaltung kommt er bei den 10m Brett wieder mit 15km/h jetzt nach unten an, und du kannst wieder mit der Formel für h rechnen . c) dann die Formel  v= aus der Energieerhaltung.

Gruß lul

von 7,2 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...