0 Daumen
165 Aufrufe

Aufgabe:

Ein hupendes Auto (f=330 Hz) nähert sich einem Beobachter der den Hupton mit einer Frequenz von 330 Hz wahrnimmty

Schallgeschwindigkeit: 300m/s

Wie schnell fährt das Auto?


Problem/Ansatz:


Habe folgende Formel verwendet:

frequenz sender = frequenz empfänger • c schall + v auto / c schall


hiermit komme ich aber auf V=0 mache ich einen Fehler?

von

1 Antwort

+1 Punkt

Hallo

 deine Formel ist falsch  oder es fehlen Klammern!  richtig ist für einen ruhenden B auf den ein Sender zufährt:

fS=fB*(1-v/c) oder fB=fS/(1-v/c)

Wie du allerdings mit deiner Formel 0 rauskriegen willst verstehe ich auch nicht!

am einfachsten du löst auf  nach fS/fB=1-v/c

Gruß lul

von 7,9 k

image.jpg komme immer auf 0..

Sicher, dass die Aufgabenstellung richtig ist ?

Wenn sich ein hupendes Auto auf den Empfänger zubewegt, erhöht sich die Frequenz bzw. die Tonhöhe, also f ' > f. Wie kann sie somit also laut Aufgabe bei unverändert 330 Hz liegen ?

Ich denke, da hat Cosi recht.

\(\vec{v_A}\)  müsste schon gleich \(\vec{v_B}\)  sein.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...