0 Daumen
307 Aufrufe

Ich soll bei einer Aufgabe berechnen welche Drehzahlwerte in Frage kommen, wenn eine mit drei Marken versehene Scheibe mit einer Blitzfrequenz von f=(45,1 ± 0,3)Hz angeblitzt wird und dabei ein stehendes Bild erscheint.

Ich befasse mich nun schon den ganzen Morgen mit der Aufgabe aber komme absolut nicht weiter. Für jegliche Hilfestellung wäre ich dankbar.

von

Ein Stroboskop ist ein Blitzgerät vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Stroboskop

1 Antwort

+1 Daumen

Hallo jf,

die Frequenz  fD  der Drehscheibe muss gleich k * 1/3 * fBlitz  mit k∈ℕ sein.

Gruß Wolfgang

von 5,4 k

Hallo Wolfgang, erstmal danke für deine Antwort. Für was steht das k in der von dir oben genannten Gleichung?

Das k ist irgendeine natürliche Zahl.

Die Scheibe muss zwischen zwei Blitzen immer 1/3 Drehung oder ein Vielfaches davon durchführen, damit bei den Blitzen immer eine Marke an der gleichen Stelle steht.

Also bekomme ich dann raus:

n1=(900±6)n-1

n1=(1800±12)n-1

n1=(2700±18)n-1

usw....

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...