0 Daumen
191 Aufrufe

Es fährt ein Motorrad mit der Geschwindigkeit 50km/h. Aus dem nichts erscheint in 32m Entfernung ein Hindernis und der Fahrer macht eine Vollbremsung. Die Zeit zum Erkennen des Hindernisses und bis zum Beginn der Bremsung beträgt die 1s. Vor dem Hindernis bleibt das Motorrad stehen. Das selbe Motorrad kommt mit einer Geschwindigkeit von 70 km/h in die gleiche Situation. Welche Geschwindigkeit hat das Motorrad an der Stelle des Hindernisses?

Bitte mit Rechenweg.

von

Kennst du eine Formel für den Bremsweg oder sollst du diese herleiten?

@Herleitung: Du müsstest angeben, welche Formeln du als gegeben betrachten darfst.

1 Antwort

0 Daumen

Wie viele Meter fährt er in der 1 Sek?

50/3,6=13,89m/s

s=13,89m/s*1s=13,89m

Also ist der Bremsweg 32m-13,89m=18,11m

Letztenendes suchen wir die Verzögerung beim Bremsen.

v=a*t   und t=√(2s/a)  ineinander einsetzen.

v=a*√(2s/a)=√(2sa)

v^2=2sa

a=v^2/(2s)

  =(13,89m/s)^2/(2*18,11m)=5,33m/s^2

Kannst du damit die gesuchte Geschwindigkeit ausrechnen?

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community