0 Daumen
63 Aufrufe

Nochmals hallo :)!

Ich habe leider keinen Ansatz/Idee wie man es berechnen soll...?

o.O


lgBild Mathematik

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo Regenbogensonne

die Masse m der Kugel berechnest du als m = Kugelvolumen x Dichte

Das Kugelvolumen berechnest du aus dem Radius r nach der Kugelvolumenformel

Die Auftriebskraft ist (nach Archimedes), wenn die Kugel komplett im Öl eingetaucht ist, gleich dem Produkt Kugelvolumen x (Dichte des Öls)

Damit kannst du Aufgabe (a) lösen.

Für (b) brauchst du natürlich die Formel von Stokes:

F_\mathrm{R} = 6  \pi \, r  \, \eta \, v \!

Löse diese Gleichung nach v auf und setze die gegebenen Werte ein. Dann kannst du v berechnen. Beachte dabei, dass die Reibungskraft  FR  gleich groß sein muss (dem Betrag nach) wie die in (a) berechnete Kraft.

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...