0 Daumen
272 Aufrufe

Hallo Zusammen, nicht unbedingt Mathe spezifisch...

steht die Masse eines Himmelskörpers in der Erdumlaufbahn in Bezug zu seiner Geschwindigkeit ? Würden also mehrere Körper in exakt der selben Umlaufbahn mit unterschiedlichem Gewicht auch somit unterschiedliche Geschwindigkeiten erreichen und dadurch zwangsläufig kollidieren ?


Vielen Dank im Voraus

von

Für die Bewegung eines Himmelskörpers ist das Produkt aus der Gravitationskonstanten und der Masse eines Zentralkörpers in Relation zur jeweiligen Entfernung zum Mittelpunkt des Zentralkörpers entscheidend.

Vielen Dank, die Frage erübrigt sich durch die Tatsache, das nach meinen Nachforschungen keiner der Monde in unserem Sonnensystem die gleiche Umlaufbahn hat wie ein anderer mit selbem Planeten. Die Wahrscheinlichkeit hierfür ist einfach zu gering. Die größeren Monde haben Durchmesser von etwa 5 km, was bedeutet eine Abweichung der beiden Umlaufbahnen von eben 5km würde eine Kollision schon verhindern. Die Umlaufbahnen liegen etwa um 100.000 km, so das in Relation zum Durchmesser exakt gleiche Umlaufbahnen absolut Unwahrscheinlich sind.

1 Antwort

0 Daumen

Die Umlaufzeit hängt nicht ab von der Masse sondern einzig und allein von der Entfernung.

Das liegt daran das die Zentripetalkraft und die Gravitationskraft identisch sein müssen.

von 9,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community