0 Daumen
251 Aufrufe

Hallo zusammen ich habe eine Frage zu folgender Aufgabe

Bei Kapazität habe ich 27,67µF

Spannugsverteilung habe ich

Uc1=1,67V

Uc2 =0,835V
Uc3=0,556V
Uc4 =2,75*10-3V
Uc5 =2,2*10-3V
Kann mir jemand sagen ob ich damit richtig liege?

Bild Mathematik er Aufgabe

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

die Spannung am Kondensator \( C_3 \) ist doch aber mit \( U_3 = 10\ V \) gegeben,

Die Gesamtkapazität ist richtig berechnet. Sie ergibt sich aus

\( C = \frac{1}{\frac{1}{C_1} + \frac{1}{C_2} + \frac{1}{C_3}} + \frac{1}{\frac{1}{C_4} + \frac{1}{C_5}} = 27,\overline{67} \mu F \).

Aus \( Q = C U \) folgt mit \( U_3 \) und \( C_3 \) die gespeicherte Ladung \( Q_3 \). Diese ist gleich zwei weiteren Ladungen \( Q_1 = Q_2 = Q_3 \), sodass man die Werte \( U_1 \) und \( U_2 \) berechnen kann.

Aus der Regel für parallele Leitungen \( \frac{Q_L}{C_L} = \frac{Q_R}{C_R} \) (entspricht \( U_L = U_R \)) folgt \( Q_R = Q_4 = Q_5 \) und damit können die Werte für \( U_4 \) und \( U_5 \) berechnet werden.

Viele Grüße

Mister

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community