0 Daumen
62 Aufrufe

Eine Welle mit Geschwindigkeit von 6km/s trifft auf eine quadratische Region mit unbekannter Ausbreitungsgeschwindigkeit. Die Welle hat einen Einfallswinkel von  30° und tritt wieder mit einem Winkel von 15° ins ursprüngliche Medium ein.

Habe diese Aufgabe in einem kleinen Lehrbuch ohne extensiven Lösungswegen gefunden, wäre sehr dankbar, wenn jemand das Lösungskonzept anreißen würde.
Vielen Dank.

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 das Brechungsgesetz sagt n=sin(α)/sin(β) und n=c1/c2 wobei c die Ausbreitungsgeschwindigkeiten sind.  siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Snelliussches_Brechungsgesetz

Gruß lul

von 12 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community