0 Daumen
136 Aufrufe

Hallo zusammen.


Die Pufferfeder eines Eisenbahnwagens mit m = 10000kg wird um 10cm zusammengedrückt, wenn dieser mit einer GEschwindigkeit von 1m/s auf ein tiefes Hindernis prallt. WIe gorss ist die Federkonstante D?


Vielen Dank für die Hilfe.

von

Kann jemand behilflich sein? Die beste Antwort wähle ich immer später. :-)

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

D = m*v2 / s2
D = 1000000 J = 1000 kJ
...
Es ist D = Wurzel(m*v2 / s2) -> gibt es 1000 J.


Wie kommst du auf die Wurzel bzw. auf J?
m/2 * v2  =  D/2 * s2

→  D = m * v2 / s2  = 10000 kg * (1 m/s)2 / (0,1 m)2

        = 1000000 kg/s = 1000000 N/m  

Gruß Wolfgang

von 6,1 k
0 Daumen

Hallo

auch hier der Energiesatz: D= Federkonstante: m/2*v^2=D/2*s^2, s=0,1m, v=1m/s

warum versuchst du es nicht erst selbst?

Gruß lul

von 16 k

Ich habe es probiert:


D => m*v2 / s2

D = 1000000J = 1000kJ

Stimmt das ?

Ah, nein.


Es ist D = Wurzel(m*v2 / s2) -> gibt es 1000J.


Habe mich hoffentlich nicht verrechnet.

Hallo

D kann man nicht in J angeben! 1J=1N*1m

D in N/m!

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community