+1 Punkt
129 Aufrufe

Hey,

Ich beschäftige mich zurzeit in meiner Freizeit mit Physik:))

Jedoch verstehe ich diese Aufgabe überhaupt gar nicht. Weiss jemand wie ich vorangehen muss? Danke euch voraus:)

Aufgabe:

Eine Person beruhrt einen Motor mit Isolationsfehler. Am Motor ist kein Schutzleiter (PE) angeschlossen.

(a) Es liegen an jeder Phase U = 230 V zwischen Leiter (L) und Erde an. Berechnen Sie den Fehlerstrom IF .

(b) Suchen Sie in [HDS13], Kapitel 12, Informationen zu Wirkungsbereichen bei Wechselstrom auf erwachsene Personen. Welcher Wirkungsbereich wird erreicht, wenn es der Person gelingt, sich nach t1 = 100 ms vom Motorgeh¨ause zu trennen?

(c) Wie ändert sich der Wirkungsbereich, wenn durch nasse, undichte Schuhe der Widerstand RX,2 = 100 Ω beträgt?

(d) Berechnen Sie die Berührungsspannung  UB uber dem K örperwiderstand RK. Ist diese Berührungsspannung noch im Bereich der Schutzkleinspannung?

bild1.jpg

von

Hallo

 die Ersatzschaltung ist doch daneben angegeben, aus der Summe der Widerstände und U=R*I ergibt sich der Fehlerstrom.

Gruß lul

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...