+1 Daumen
902 Aufrufe

Hey,

Ich beschäftige mich zurzeit in meiner Freizeit mit Physik:))

Jedoch verstehe ich diese Aufgabe überhaupt gar nicht. Weiss jemand wie ich vorangehen muss? Danke euch voraus:)

Aufgabe:

Eine Person beruhrt einen Motor mit Isolationsfehler. Am Motor ist kein Schutzleiter (PE) angeschlossen.

(a) Es liegen an jeder Phase U = 230 V zwischen Leiter (L) und Erde an. Berechnen Sie den Fehlerstrom IF .

(b) Suchen Sie in [HDS13], Kapitel 12, Informationen zu Wirkungsbereichen bei Wechselstrom auf erwachsene Personen. Welcher Wirkungsbereich wird erreicht, wenn es der Person gelingt, sich nach t1 = 100 ms vom Motorgeh¨ause zu trennen?

(c) Wie ändert sich der Wirkungsbereich, wenn durch nasse, undichte Schuhe der Widerstand RX,2 = 100 Ω beträgt?

(d) Berechnen Sie die Berührungsspannung  UB uber dem K örperwiderstand RK. Ist diese Berührungsspannung noch im Bereich der Schutzkleinspannung?

bild1.jpg

von

Hallo

 die Ersatzschaltung ist doch daneben angegeben, aus der Summe der Widerstände und U=R*I ergibt sich der Fehlerstrom.

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community