0 Daumen
1,7k Aufrufe

Wie Weit vom Drehpunkt darf Person 1 (m2=70kg) höchstens sitzen, damit ihn das Person 2 ( m1 = 28kg ) ( l1 = 3,5m ) mit seiner Gewichtskraft das Gleichwicht halten kann ?


Was ich gemacht habe, diese Formel umgeformt und dann eingesetzt.

Diese Formel :

F1 • l1 = F2 • l2           I geteilt durch F2

F1 • l1 / F2 = l2

Vorher habe ich F1 und F2 mit  " m • g " gerechnet

und nun alles eingesetzt 

274,68N • 3,5N / 686,7N = l2

l2 = 1,4m

Nun wo ist hier der Fehler ?

Die Lösung wäre nämlich  8,7m


Hoffe mir kann jemand weiterhelfen!

Mfg Kemal

von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo Kemal, 

> 274,68N • 3,5N / 686,7N = l2 

wenn du m1  der Person 1 zuordnest  (m2 → P2),  hast du 

686,7 N • 3,5 m / 274,68 N = l2  

und erhältst  l2 = 8,75 m 

Gruß Wolfgang

von 6,2 k
0 Daumen

Hallo,

wenn das wie bei einer Wippe sein soll, dann ist deine Lösung richtig ;) .

von 2,4 k
0 Daumen

Person 1 ( m2...

Person 2 ( m1...


und schon haben wir die nötige Verwirrung geschaffen, die für den passenden Fehler sorgt ...

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community