0 Daumen
1,2k Aufrufe

ansatz und lösungsweg danke im vorraus

 

Gefragt von
Probier doch mal die Aufgabe anhand der vorgerechneten anderen Aufgaben selber zu lösen.

Teile die Bewegung in eine horizontale und in einer vertikale Komponente auf. Horizontal hat man immer eine gleichförmige Bewegung. Vertikal hat man eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung.

Ich komme auf eine Geschwindigkeit von 13.02 km/h.

oder ca. 3,6 m/s .-)

1 Antwort

0 Daumen
Es finden 2 Bewegungen unabhänig ( oder überlagernd ) statt.

- der freie Fall
h ( t ) = 1/2 * g * t^2 = 1.5 m
  t^2 = 2 * 1.5 / g = 3 / 9.81 = 0.3058
  t = 0.553 sec
 In dieser Zeit hat eine horizontale Bewegung mit
gleichförmiger Gesschwindigkeit stattgefunden
s = v * t
  2 m = v * 0.553 sec
  v = 3.6166 m / sec

  Bei Fehlern oder Fragen wieder melden.

  mfg Georg
Beantwortet von 6,3 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...