0 Daumen
437 Aufrufe

ansatz + lösungsweg dankeeeee!!!!!!!!

 

Gefragt von

2 Antworten

+1 Punkt
Hi,

als erstes muss festgestellt werden, dass Luftreibung hier keine Rolle spielt. Die Flugzeit berechnet als die Flugzeit \( T_f \) die die Flasche braucht, um zu Boden zu fallen. Die berechnet sich aus der Fallbeschleunigung und der Fallhöhe zu \( T_f=\sqrt{\frac{8}{g}}=0.903 [s] \) Die Zuggeschwindigkeit ergibt sich aus \( v_Z=\frac{20}{T_f}\cdot 3.6=79.73\left[\frac{km}{h}\right] \) und die Geschwindigkeit, mit der die Flasche aus dem Zug geworfen wird, berechnet sich zu \( v_x=\frac{8}{T_f}\cdot 3.6=31.89\left[\frac{km}{h}\right] \). Die Geschwindigkeit, mit der die Flasche den Zug verlässt, berechnet sich aus der Zuggeschwindigkeit und der Wurfgeschwindigkeit zu \( \sqrt{\left(\frac{8}{T_f}\cdot 3.6\right)^2+\left(\frac{20}{T_f}\cdot 3.6\right)^2}=85.87\left[\frac{km}{h}\right] \). Die Aufschlaggeschwindigkeit berechnet sich aus allen 3 Komponenten der Bewegung zu \( v=\sqrt{\left(\frac{8}{T_f}\cdot 3.6\right)^2+\left(\frac{20}{T_f}\cdot 3.6\right)^2+\left( g\cdot T_f\cdot 3.6 \right)^2}=91.60\left[\frac{km}{h}\right] \)
Beantwortet von
0 Daumen

a) Skizzieren Sie die beschriebene Situation und verschaffen Sie sich damit zunächst Klarheit über die Aufgabenstellung.

Was hast du dazu bereits selber gemacht?

Im folgenden führe ich nur mal meine Ergebnisse auf

b) 79.73 km/h

Überlege dazu vielleicht wie viel Zeit die Flasche benötigt um auf dem Boden aufzukommen. Es handelt sich hier sicher um einen horizontalen Wurf. D.h. du weißt welche Formeln zu verwenden sind oder?

c) 31.89 km/h

d) 85.87 km/h

e) 91.60 km/h

Beantwortet von 7,4 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...