0 Daumen
934 Aufrufe

bei einem bremsvorgang wird die kinetische energie eines fahrzeugs auf die hälfte verringert. Wie ändert sich dabei die geschwindigkeit? Begründe.

von

2 Antworten

0 Daumen

2 * 1/2 * m * v^2 = 1/2 * m * u^2

v = √2/2·u = v = 0.7071067811·u

Wie Geschwindigkeit verringert sich dabei um ca. 29.3%.

von 9,5 k

Danke. Wie kann man sich bei dir eigentlich mal bedanken?

Man kann einen Daumen verteilen oder sogar ein Stern für die beste Antwort.

Außerdem freut sich Matheretter.de bestimmt über eine Spende.

0 Daumen

Ekin = 1/2 mv^2

E1 = 2*E2

1/2 mv1^2 = 2* 1/2 mv2^2      | *2 / m

v1^2 = 2*v2^2

v1 = √2 * v2

v2 = v1 / √2

Die Anfangsgeschwindigkeit wird durch √2 geteilt.

von 2,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community