0 Daumen
298 Aufrufe

TM_2-2_Spannung_Aufgaben.pdf (0,5 MB)


Hallo zusammen


Ich habe ein Problem, ich verstehe nicht wie man zur Lösung kommt bei der Aufgabe 1. Im Link sieht man unten die Lösung und wäre mega froh, wenn sich jemand kurz die Zeit nehmen könnte und mir helfen könnte. Wäre echt mega lieb.

Danke im voraus für die Bemühungen.


Lg Rudolf

EDIT(Lu): Kopie aus Kommentar: Die Gruppenarbeit 1 meine ich ... sorry für die unverständlichkeit... 

von

Welche Aufgabe meinst du ? Die
allererste : Gruppenarbeit 1 ( ohne Antwort, Lampe  )
oder
Übung 1 ( mit Antwort, Zylinder )

Die Gruppenarbeit 1 meine ich ... sorry für die unverständlichkeit...

2 Antworten

0 Daumen

Ist das nicht einfach

p = h * ρ * g

bei dir ist

γ = ρ * g

also

p = γ * h

p = (80 kN/m^3) · (0.8 m) = 64 kN/m^2

von 9,6 k

Ich danke dir für die schnelle und präzise Antwort.

Doch was ich nicht ganz verstehe, wie kommst du auf 80kN/m3 und 0.8m ?

Ich bin nicht ganz der hellste ... :P

Eigentlich ist das der Druck in Flüssigkeiten und Gasen. Der Druck ergibt sich aus der Säule der Materie die sich darüber befindet.

Stell dir einfach vor du zerteilst den Zylinder in der Höhe l von Oben.

Nun legst du den oberen Zylinder auf den unteren Löse auf. Mit welcher Kraft druckt jetzt der obere Zylinder auf den unteren und was ergibt sich dadurch für ein Druck auf die Fläche.

Es scheint mir nun ein bisschen klarer zu sein, dennoch verstehe ich die zusammensetzung der Zahlen nicht. Wie kommst du auf die 80kN/m3 und 0.8m ? Danke im Voraus für deine Bemühungen.

LG

Waren die Werte nicht gegeben?

Bild Mathematik

Ohh man tut mir leid, ich bin voll durch den Wind.... ich meine die Gruppenarbeit 1 die aller erste Aufgabe. Sorry für die unverständlichkeit.

Das sollte doch auch nicht so schwer sein

Bild Mathematik

0 Daumen

Hier einmal die grafische Darstellung der Winkel und
der Kräfteverhältnisse.

Bild Mathematik

Die abschließende Berechnung der Kräfte erfolgte über den Sinus-Satz.

von 7,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community