0 Daumen
77 Aufrufe

Eine geladene Watte Q=10-9 C durchfällt im Vakuum eine U von 1000V.

2.1 Welche Energie nimmt der Körper auf?

2.2 Auf welche Geschwindigkeit beschleunigt er?

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo,

2.1) E= Q *U

E= 1μ Ws

2.2) elektrische Feldenergie = kinetische Energie der Elektronen

U *e= 1/2 *m *v^2

v= √( 2U *e/m) ->neg. Lösung entfällt.

e/m= 1.759 *10^11 C/kg (Ladung Elektron)

v≈ 1.87 *10^7 m/s

von

Jetzt weiß ich endlich, warum die Elektronen so weich sind.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...