0 Daumen
349 Aufrufe

Ein im Innern mit Helium (praktisch ideales Gas!) gefullter Metallbalg, dessen Durchmesser

bei Langenanderung konstant bleibt, umschliet ein Volumen von V0 = 22400 cm3. Der Balg

hat einen Radius von R = 8; 45 cm. Der Druck betrage p = 1000 hPa bei einer Temperatur von

T0 = 0 C.


Meine Lösung: F = mg = 90 kg:g = 900 N

p1 = 900N/224cm2  = 40000 N/m2

pges = p0 + p1 = 1400 hPa

(p0/pges)=(v/V0)=(h/h0) [V fällt weg aus der Gleichung]

Wie soll man bitte auf h kommen?

Avatar von

1 Antwort

+1 Daumen

Volumen gleich Höhe mal Fläche

Fläche gleich Radius im quadrat mal Pi

Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community