0 Daumen
296 Aufrufe

Zentripetalkraft=Gravitationskraft nach T umstellen?

Hey

ich arbeite gerade an einer Übungsklausur und muss wie schon erwähnt folgende Formel umstellen:

Mr(4pi^2)/T^2=G(M*m)/r^2

diese muss ich nach T umstellen, eigentlich kein Problem aber meine Professorin hat folgendes raus:

T = wurzel( (r^34pi^2)/(m)/(G) )

kann es sein das sie einen Fehler gemacht hat?

meine Rechnung sieht folgendermaßen aus nach etwas umstellen:

r^34pi^2=GmT^2

nach T umgestellt erhalte ich :

T = wurzel ( (r^34pi^2) / ( G*m) )

ich kann gerade niemand anders fragen und komme einfach nicht weiter, hoffe mir kann jemand helfen. leider entfernt die seite immer alle mal wenn ich es poste hoffe es ist nicht zu verwirrend

vielen dank

von

1 Antwort

+1 Daumen

Hallo JF,

T = wurzel( (r34pi2) / (m)/(G) )  =  wurzel ( (r34pi2) / ( G*m) )

Da gibt es mathematisch keinen Unterschied

Gruß Wolfgang

von 5,9 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community