0 Daumen
172 Aufrufe

Folgendes: Ich soll berechnen wie weit ein 1kg schweres Objekt bewegt wird, wenn es für eine Sekunde lang eine Kraft von 1N erfährt.


Meine Lösung:

1N=kg/(ms²)

F=m*a daraus folgt das dass Objekt eine Beschleunigung von 1m/s² besitzt.

S(t)=1/2 a*t²

S(1)= 1/2m

Ist das korrekt?

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

s = 1/2 m ist als Beschleunigungsweg richtig.

Das Objekt bewegt sich nach dieser einen Sekunde aber mit der erreichten konstanten Geschwindigkeit v = 1 m/s  immer weiter, bis es durch eine Kraft abgebremst wird.

Gruß Wolfgang

von 7,0 k
0 Daumen

F = m * a

a = F / m = (1 N) / (1 kg) = 1 m/s^2

s = 1/2 * a * t^2 = 1/2 * (1 m/s^2) * (1 s)^2 = 0.5 m

Dies allerdings nur in der ersten Sekunde, Danach bewegt sich der Körper noch unendlich lange weiter solange es keine weitere Kraft erfährt, die den Körper anhält.

von 9,7 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community