0 Daumen
166 Aufrufe
Hey,
Ich schreib bald eine Sa in Astrophysik und mein Problem ist das ich irgendwie alle Möglichen Formeln hab und kein Schimmer wann ich die Anwenden soll. Liegt auch daran das ich mich auf das Fach zwar gefreut, mittlerweile aber absolute null Bock Einstellung auf dieses Fach bezogen besitze. Sprich, ich hab das absolute Motivationsttief was das angeht.
Jetzt lautet meine Frage, gibt es einen Schematischen Ablauf den ich mir merken kann was man sowieso können muss? Angefangen von Ekliptischen Bahnen zu den Keplergesetzen und der Gravitation bis hin zu oberer unterer Kulmination. Ich kann mich wirklich echt nur noch Schwer für das Fach begeistern, wäre cool wenn da jemand vieleicht eine Seite weiß die das Stück für Stück mit Formeln erklärt. War jetzt schon auf Leifi unterwegs, aber irgendwie gabs mir da zu wenig Rechenbeispiele.

Wäre nett von euch danke :D
von

1 Antwort

+1 Daumen

Salut,


auch wenn sich bei dir ein (momentanes) Motivationstief eingenistet hat, die Astrophysik ist und bleibt eine faszinierende Wissenschaft.

Empfehlen möchte ich dir ein Buch, das weit über 200 Aufgaben zu Astrophysik und Kosmologie anbietet, wobei die Lösungen in nachvollziehbaren Teilschritten vorgenommen werden. Die Fragen befinden sich übrigens auf dem Niveau von Abitur bis ca. 3. Semester.

Dietmar Herrmann: Arbeitsbuch Astrophysik

Einen kurzen Einblick erhältst du hier:

https://books.google.de/books?id=Rmivg_0spTYC&pg=PA68&lpg=PA68&dq=astrophysik+formeln,+Aufgaben+und+L%C3%B6sungen&source=bl&ots=iNU9Q42dLx&sig=jeJjJ1-ztureUe2QaoukUzTbhiI&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwi7o7_SrsnQAhXGJSwKHX1_D3I4ChDoAQgzMAU#v=onepage&q=astrophysik%20formeln%2C%20Aufgaben%20und%20L%C3%B6sungen&f=false

Zusätzlich würde ich dir empfehlen, Lösungsstrategien für bestimmte Aufgabentypen zu entwickeln.

Beispiel:  Aufgaben über Trabanten auf Ellipsenbahnen. Zur Berechnung kann man hier meist das 3. Kepler - Gesetz verwenden. Für Entfernungen und Geschwindigkeiten im Perihel und Aphel drängt sich das 2. Kepler - Gesetz auf: rA * vA = rP * vP und rA + rP = 2a

Eine typische Aufgabenstellung könnte dabei folgendermaßen aussehen: Die Umlaufdauer eines Kometen beträgt 1500 Jahre, seine Entfernung zur Sonne im Perihel 12 Mio. km. Berechnen Sie die große Halbachse a und die größte Sonnenentfernung.

Erstelle dir also einen "Ordner", der charakteristische Aufgabenstellungen, dazugehörige Formeln und Lösungsstrategien für die verschiedensten Teilgebiete enthält.

Dies macht vielleicht ein wenig Arbeit, ist aber höchst effektiv.



Viel Erfolg :).

von 5,2 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community