0 Daumen
386 Aufrufe
Hallo, ich bräuchte bei folgender Aufgabe hilfe.                                                                                                                                                                                 
Ein ohmscher Widerstand R = 22 Ohm ( 10 W ) ist gegeben.                  
a)Stellen Sie die Leistung P, die er aufnimmt, als Funktionsterm des Stromes I dar!                        
b)Geben Sie den Definitionsbereich an!
von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

a)

U = R * I  ;  P = U * I

→  P(I) = R * I2   

b)

10W = 22Ω * i2 →  I = ±√(10/22) A

P(I) = R * I2   mit   I ∈ [  - √(10/22) A  ; √(10/22) A  ]

Dabei bedeutet das Minuszeichen bei I die umgekehrte Stromrichtung

Gruß Wolfgang

von 8,2 k

Lässt sich daraus auch ein Funktionsgraphen zeichnen? Beziehungsweise, wie würdest du die y/x Achse benennen?

PS: Wenn man die Formel umstellt erhält man I = +0,67419 ... / -0,67419 ... von Spannung I ist doch die Einheit Volt. Müsste da im Definitionsbereich dann nicht I ∈ [  - √(10/22) V  ; √(10/22) V  ] stehen?

I ist nicht Spannung sondern stromstärke. Spannung hat das Zeichen U. Die Einheit der stromstärke ist Ampere.

Der Graph könnte wohl so aussehen. Dabei ist x die stromstärke I und y die Leistung P.

~plot~ 22x^2; x=-0,674; x=0,674; [[-1|1|-1|10]] ~plot~

Mein Fehler, sorry :)

Der Graph sieht meiner Meinung nach sinnvoll aus.

Kann passieren. Freut mich :-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

2 Antworten
Gefragt 25 Jun 2017 von Gast
1 Antwort

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community