0 Daumen
117 Aufrufe

Bild MathematikKich verstehe nicht wie ich auf die gesuchten werte komme. Kkann mir bitte jmd erklären wieman darauf kommt. Bitte  icht einfavh nur lösung sondern auch wie man das rechnet

von

1 Antwort

0 Daumen

Hier sind die Kirchhoff-Gesetze anzuwenden ...

... nicht zu verwechseln mit der Friedhofsordnung!

---

Man muss Maschen und Knoten bilden ...

... hört sich verstrickt an ;)

von

Hatte die noch nicht bin erst 9te

OK - dann kleinschrittig:

Für R1 ist die anliegende Spannung und der durchfliessende Strom bekannt.

Damit lässt er sich berechnen.

---

die Spannung an den beiden anderen Widerständen ist bekannt - wie groß ist der Strom, der durchfließt?


Hinweis: Oma's Xetz, .... oder so ähnlich ;)

das hat mir geholfen Vielen Dank!    Könntest du (nur wenn du noch lust hast mir zu helfen) kontrolieren ob ich richtige ergebnisse habe, weil das ist ne übung für ne klausur

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community