0 Daumen
344 Aufrufe
Hallo,

ich habe Probleme die Musterlösung nachzuvollziehen. Kann mir das jemand erklären ?
Ich kenne die Formel für die Spannenergie E= 1/2 * D * s², weiß aber nicht wie ich diese
anwenden soll um diese Aufgabe im Kopf zu lösen (nicht schriftlich).

Zur Auslenkung einer Feder um 3 cm wird 0,01 Nm aufgewendet.
Wieviel Energie ist zur Auslenkung um weitere 3 cm nötig ?


Musterantwort:

0,03 Nm, denn bei der doppelten Auslenkung, also bei der Auslenkung um 6 statt 3
cm, wird die vierfache Energie benötigt, also 0,04 Nm statt 0,01 Nm
von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Bei der Formel E= 1/2 * D * s^2  siehst du, dass da s^2 steht.

Wenn du statt s jetzt 2s einsetzt, ergibt das 4s^2 also viermla so viel

wie vorher. Deshalb " bei der doppelten Auslenkung, also bei der Auslenkung um 6 statt 3
cm, wird die vierfache Energie benötigt,"



von 2,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community