+1 Daumen
557 Aufrufe

Hallo habe eine Frage zu einer Aufgabe.

Ein Akku hat eine Leerlaufspannung von 13,8V. bei Belastung mit 1A geht die Klemmenspannung auf 12V zurück.
a) Wie Groß ist der Maximal Strom?

Ri = Uo - Ukl / I = 13,8V - 12 V/ 1A = 1,8Ω

I = Uo / Ri = 13,8V / 1,8Ω = 7,6Amax

Nun gut war ja einfach....

b) Welche maximale Leistung kann der Akku abgeben?

nun meine Frage... klingt zwar relativ einfach aber das Ergebniss ist 26,45W...
und ich habe die Formel gegeben.

P = ( Uo² / 2 ) / Ri 

Warum zur Hölle Uo² / 2 ?! 

Formel lautet normal P = U² / R

Ich verstehe nicht warum durch 2 ...

Bitte um Hilfe

Danke 

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Maximale Leistung kann der Akku bei Leistungsanpassung abgeben.

Leistungsanpassung liegt vor, wenn Ri = Ra

Die Urspannung läuft also durch Ri + Ra

Der Strom beträgt daher : I= Uo/(Ri+Ra)

An Ra fällt die halbe Urspannung ab. U(Ra)= Uo/2

Leistung: Pa = U(Ra) * I

man setze nun ein ...

von

Vielen Dank für die schnelle und gute Lösung.


LG Philipp

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community