0 Daumen
98 Aufrufe

Aufgabe:

RL- Kreis mit Wechselspannung, angegeben ist U1=U2= 10 V; L= 1 H ; R= 1KiloOhm ; w1= 100 1/s und w2= 10000 1/s


Problem/Ansatz:

a- U(t)=U1(t)+U2(t) aufstellen

b. I1 und I2 berechnen

c- Spannungsverhätlnis niederfrequenter Signale am Ausgang berechnen Bildschirmfoto 2024-03-23 um 13.09.14.png

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

Was genau kannst du dann nicht?

die komplexen Widerstände R und i*wL addieren? I=Z*U berechnen? Du musst schon sagen, was du nicht kannst und ist das Schule oder Hochschule?

lul

Avatar von 32 k

Hab Meine Fragen unter Problemen aufgelistet und das ist eine Uni aufgabe

hallo

U1=10V*sin(100/s*t) entsprechend U2 die Summe einfach hinschreiben.

Dann kennst du das Zeigerdiagramm? daraus Ua=UR bestimmen,

und wirklich genauere Fragen stellen, wo dabei du Schwierigkeiten hast. Und sagen, was du noch kannst.

lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community