0 Daumen
166 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Güterzug fährt 40 min lang mit einer Geschwindigkeit von 60 km/h. Die Elektrolok muss dabei eine Zugkraft von 55 kN aufbringen.
a Berechnen Sie die Arbeit, die von der Lok während dieses Vorgangs verrichtet wird.
b Wie groß ist dabei die Leistung der Lok?


Problem/Ansatz:

Die Formel für die Arbeit ist ja W= F•s

Die für die Leistung P= Delta E/delta t

Sonst habe ich aber gar keinen Ansatz, vor allem auch wegen den 60km/h… kann mir da bitte jemand helfen? Vielen Dank!

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo, mit 60 km/h ist es einfach, das sind nämlich 1 km/min. Der Zug fährt also auch 40 km.

W = F·s = 55.000 N · 40.000 m = 2.200.000 J = 2.2 MJ.

Für die Leistung brauchen wir die Zeit in Sekunden, hier also 2.400 s.

Gerne bestätige ich dein Ergebnis!

Avatar von 3,0 k

Darauf bin ich für W nach ein paar mal probieren auch gekommen! :) Für die Leistung hab ich dann das Ergebnis aus Aufgabe a durch 2400s geteilt, das waren dann ungefähr 917 kW. Stimmt das so?
Ps: Vielen Dank für die Antwort!! :)

das stimmt so, prima!

Darauf bin ich für W nach ein paar mal probieren auch gekommen! :)

Interessant, dass du zum gleichen Ergebnis wie Karl gekommen bist.

Ich komme auf W = F * s = 55000 N * 40000m = 2.200.000.000 J = 2200 MJ.

Hallo Karl,

deine Punkte bei 2.200.000 J sollen wohl Tausendertrennzeichen sein. Aber was hat dann der Punkt bei 2.2 MJ zu bedeuten? ;-)

sorry, ich habe es falsch übertragen. Es sind wirklich 2200 MJ.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community