0 Daumen
190 Aufrufe

Aufgabe:

Eine Aluminiumkugel der Masse 101,4 g wird mit der Ladung 1,2• 10-9C positiv aufgeladen. Berechnen Sie die Änderung der Masse, die dadurch bewirkt wird (Elektronenmasse m, = 9,11 • 10-31 kg).


Problem/Ansatz:

Ruhemasse des Elektrons: m = 9,10938 ∙ 10^-31 kg

Ladungsmenge: 1C = 6,24 ∙ 10^18 e

Masse der Ladungsmenge von 1,2 ∙ 10^-9 C:

m = 1,2 ∙ 10^-9 ∙ 6,24 ∙ 10^18 ∙ 9,10938 ∙ 10^-31 kg ≈ 68,2 ∙ 10^-22 kg

Soweit richtig?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Ich komme auf das gleiche Ergebnis:

Q = n * e →  n = Q / e

Δm = n * me = (Q /e ) * me = (1,2 * 10-9 C /  1,602 * 10 -19 C) * 9,11 * 10-31 kg ≈ 68,2 * 10-22 kg.

von 3,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community