0 Daumen
62 Aufrufe

A4F1082F-8798-435B-AE9D-06082648CF38.jpeg

Text erkannt:

Aufgabe 2 Schaltvorgang in einem RC-Netzwerk
20 Punkte
Wir betrachten den in der folgenden Abbildung 2 dargestellten Schaltvorgang. Zum Zeitpunkt \( t=0 \) wird der Schalter geschlossen. Folgende Größen der Schaltung sind gegeben:
\( U=180 \mathrm{~V}, \quad R_{1}=3 \mathrm{k} \Omega, \quad R_{2}=6 \mathrm{k} \Omega, \quad R_{3}=4 \mathrm{k} \Omega, \quad C=3 \mu \mathrm{F} \)
Abb. 2
a) Berechnen Sie den Zeitverlauf der Spannung \( u_{c}(t) \) für \( t \geq 0 \).
Verwenden Sie hierfür die beiden Spannungen \( u_{c}(-0) \) und \( u_{c}(\infty) \).
Geben Sie auch den Zahlenwert für die Zeitkonstante des Ladevorgangs an.
b) Skizzieren Sie den Zeitverlauf der Spannung \( u_{c}(t) \) für \( t \geq 0 \) ! 2 Punkte
c) Wie viel Energie ist nach dem Schaltvorgang auf der Kapazität gespeichert?
3 Punkte

Kann mir jemand bei der a weiterhelfen?

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

1, bestimme aus der Schaltung erst mal Uc(0) und Uc(oo)

dann:  wird C entladen oder aufgeladen?

worüber wird C entladen oder geladen?

Wo scheiterst du beim Aufstellen der Spannungsquelle und Strombilanz?

irgendwas musst du dazu doch schon haben?

von 29 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community